Cidonia Glarnerland

Hochwertiger Cider aus Glarus
seit 2012

Etikett einer Cidonia Cider Flasche

Über den Verein

Am Anfang stand die Vision, eigenen Cider nach britischen und französischen Vorbildern zu produzieren. Im Jahr 2011 starteten die ersten Versuche und der erste Jahrgang wurde produziert. Dank dem grossen Interesse wurde im Jahr 2012 der Verein Cidonia Glarnerland gegründet. Unser Ziel war und ist die Herstellung von qualitativ herausragendem Cider für unsere Mitglieder.

Obwohl die Herstellung unseres Produktes ähnlich wie beim Sauren Most verläuft unterscheidet sich unser Cider in mehreren Punkten vom Most. Wie unsere Vorbilder verzichten wir beispielsweise auf die Zugabe von Süssmost. Wir streben ein geschmack- und gehaltvolles Erzeugnis aus Äpfeln an, das nicht überzuckert und zu kohlensäurehaltig daherkommt. Während der Saure Most in der Regel nur eiskalt genossen wird, schmeckt unser Cider besonders bei Kellertemperatur. Unser Cider eignet sich auch hervorragend zum Kochen.

Wichtig für einen guten Geschmack sind die richtigen Apfelsorten. Auch Birnen können ergänzend in die Produktion miteinbezogen werden. Das Obst darf nicht zu süss sein und sollte einen gewissen Säuregehalt haben, sowie genügend Bitterstoffe enthalten. Wir verarbeiten ausschliesslich Obst aus der Ostschweiz. Dadurch setzen wir eigentlich nicht die typischen Sorten ein, welche in England und Frankreich verwendet werden. Wir wollen aber unbedingt ein einheimisches Produkt erzeugen und verzichten daher bewusst auf den Import von anderen Apfelsorten.

Die Produktion findet jeweils im Herbst unmittelbar nach der Obsternte statt. Die Äpfel werden von Hand verlesen, sortiert und gewaschen. Anschliessend werden sie ebenfalls von Hand zerkleinert und am folgenden Tag mit unserer eigenen Holzpresse manuell gepresst. Daraus entstehen nach ein paar Monaten unsere wunderbaren Getränke.

Unsere Produkte

Etikett einer Cidonia Cider Flasche

Cider

Wir haben in den letzten Jahren im Rahmen der Produktion vieles ausprobiert, unser Verfahren laufend verbessert und dabei unseren Erfahrungsschatz kontinuierlich ausgebaut. Entsprechend wurden die erzielten Resultate Jahr für Jahr besser, so dass wir heute ein hochwertiges und beliebtes Produkt erzielen. Der Genuss unseres Ciders erinnert an einen etwas herben Apfel mit einer typischen, leichten Gärungsnote. Die geringe Süsse verleiht dem Cider einen trockenen Geschmack mit säuerlichen Noten. Im Nachgeschmack entfaltet er das eigentliche und klassische Cider Aroma.

Etikett einer Cidonia Trester Schnaps Flasche

Trester Schnaps

Neben unserem Hauptstandbein Cider lassen wir den anfallenden Trester zu hochwertigem Apfelbrand verarbeiten. Durch die unterschiedliche Lagerung ist es uns gelungen, ein besonders aromatisches Destillat herzustellen. Der Geschmack ist geprägt vom Fruchtaroma, welches von einem leichten Vanilleton aus dem Eichenfass begleitet wird. Die Fruchtkomponenten begleiten auch den langanhaltenden schönen Abgang. Wir stellen unseren Trester Schnaps mit 40 und 50 Volumenprozent her.

Kontakt

Cidonia Verein Glarus

Herr Rolf Kamm
Oberdorfstr.1
8750 Glarus
Tel. 078 862 19 58

Bitte alle Felder ausfüllen